Hessischer Innovationskongress

06 Dez 2017, Frankfurt am Main
Worauf es ankommt als Unternehmer innovativ und erfolgreich zu sein, erleben Sie mit rund 400 Teilnehmern aus Unternehmen, Forschungseinrichtungen und interessierten Akteuren. Impulse von führenden Querdenkern und kreativen Visionären regen Diskussionen über die hessische Innovationskultur an. Das neue Technologieland Hessen stellt sich vor: Wir bieten das Know-how zum Innovieren.
Event-Link : https://www.technologieland-hessen.de/preview.cfm
Zeit: Mittwoch, 6. Dezember
Ort: Kap Europa, Messe Frankfurt / Main

Weitere Informationen und Anmeldung: siehe Event-Link.

„Wer nichts bietet, bietet billige Preise“ (Carl Benz)

05 Dez 2017, Gießen
Kostenfreie Veranstaltung im Rahmen der TIG akademie.

Nur wer genau zuhört, identifiziert auch die Wünsche und Probleme des Kunden und erhält somit wertvolle Informationen für den gelungenen Verkauf und die langfristige Kundenbindung.

Verkürzt geht es an diesem Abend um den systematischen Aufbau eines erfolgreichen Vertriebs. Von der Akquise über das Verkaufsgespräch bis hin zum Abschluss. In speziell darauf ausgerichteten Praxisübungen wird Ihnen vermittelt, wie Sie vom Verkäufer zum Marktmanager werden, ohne dabei ein „Vertriebsrambo“ zu werden.

 

Referentin:

Sabine Zühlke-Storbeck

Inhaberin der Zühlke Training und Beratung, Karben

 

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

Event-Link : www.tig-gmbh.de
Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH, Winchesterstraße 2, 35394 Gießen

Unternehmersprechtag im Technologie- und Innovationszentrum Gießen

29 Nov 2017, Gießen
Effiziente Beratung in einem Termin – Expertenrat für Unternehmer und Existenzgründer
Der nächste Unternehmersprechtag findet am Mittwoch, 29. November statt. Ab 14 Uhr können Inhaber und Geschäftsführer kleiner und mittlerer Unternehmen sowie Existenzgründer in Einzelterminen ihre Fragen an die Experten stellen. Erfahrene Beraterinnen und Berater der Wirtschaftsförderungen des Landkreises und der Stadt Gießen, der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen, der Industrie- und Handelskammer Gießen-Friedberg, der Handwerkskammer Wiesbaden und dem Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Wirtschaft geben im Team die entsprechenden Auskünfte.

Die Beratungsthemen reichen von der Unternehmensfinanzierung mit öffentlichen Fördermitteln, über Existenzgründungen, der Förderung betriebswirtschaftlicher und technologischer Beratung, der Unternehmensübergabe, dem Zugang zu Hochschul-Know-how bis hin zur Beratung zu einem geeigneten Standort und den behördlichen Genehmigungsverfahren.
„Mit der Vielfalt der angebotenen Informationen bieten wir eine sehr effiziente Beratung für die Interessierten in einem Termin“, sagt Wirtschaftsdezernentin Anita Schneider. Die Ratsuchenden können in einem Termin gleich die Antworten auf ein Bündel der verschiedensten Fragen mitnehmen.

Die erforderlichen Anmeldungen für dieses kostenlose Angebot nehmen Birgit Nuppeney, Wirtschaftsförderung des Landkreises Gießen (Telefon: 0641 9390-1767, E-Mail: wirtschaft@lkgi.de) oder Thomas Peter, Förderberatung der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (Telefon: 06441 4479-1268, E-Mail: thomas.peter@wibank.de) gerne entgegen.

Zeit: Mittwoch, 29. November, ab 14 Uhr
Ort: Technologie- und Innovationszentrum Gießen – kurz TIG – in der Winchesterstraße 2

Design Thinking Teil II

25 Nov 2017, Gießen
Thema des heutigen Workshops: Design Thinking Teil II

„Im Design Thinking steckt die Idee mit kreativem Denken und Prozessen komplexe Probleme zu lösen und Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die nutzerzentriert sind, also auf den zukünftigen Nutzer angepasst sind. Design Thinking ist also Prozess, Methode und Mindset in einem und setzt dort an, wo das Potenzial für disruptive Innovationen steckt: beim Menschen und seinen Bedürfnissen. In einem angeleiteten Prozess wird ein Verständnis zur Methode vermittelt, alle Prozessschritte spielerisch durchlaufen und beispielhaft angewendet. Im zweiten Schritt wird die Methode in kleinen Teams auf die eigenen Geschäftsideen bzw. Produkte und Dienstleistungen angewendet, um für diese Erkenntnisse zu gewinnen und diese daraufhin weiter zu entwickeln.“
Für die Referenten Svenja Bickert-Appleby und Lukas Bosch sind Design und Designer, sowie neue Methoden wie (Service) Design Thinking von größerer Bedeutung – rein über das Visuelle hinaus – und können wichtige Akteure für den gesellschaftlichen Wandel darstellen.

Anmeldung an: petra.stuhlmann@giessen.de

Ort: Alte Kupferschmiede, Tiefenweg 9, Gießen
Uhrzeit: 10.00 – 18.00 Uhr

Mit Biss zum Erfolg – Die Peperoni-Strategie

24 Nov 2017, Gießen
Veranstaltung der Qualifizierungsoffensive Landkreis Gießen im Rahmen der Initiative ProAbschluss
Kostenfreie Impulsveranstaltung am 24. November 2017 (14.00 – 16:00 Uhr) für Inhaber/innen und Führungskräfte aus kleinen und mittleren Unternehmen mit Sitz im Landkreis Gießen

In diesem interaktiven Workshop erfahren Sie u.a.:

  • Klar und verbindlich: Der Respekt macht den Unterschied
  • Machtspiele durchschauen und wirkungsvoll entgegenwirken
  • Wut und Ärger, aber bitte mit Köpfchen: Wie Sie Aggressionen in positive Energie umwandeln

Referent: Lutz Herkenrath (Vortragsredner, Coach und Schauspieler; Zahlreiche Produktionen im Fernsehen, u.a. in den Serien „Sonntag & Partner“ und „Ritas Welt“; Auszeichnungen: Deutscher Comedy-Preis 2001 und Rolf-Mares-Preis 2006)

 

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

 

Landkreis GießenLogoleiste
Event-Link : www.tig-gmbh.de
Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH, Winchesterstraße 2, 35394 Gießen

Erfolg durch starke Marke – Imagebildung im Mittelstand

22 Nov 2017, Marburg
Unternehmerforum mit Björn Schöne, Top-Speaker

Eine gute Marke sorgt für Bekanntheit und Sichtbarkeit bei Ihren potentiellen Kunden – für Ihren unternehmerischen Erfolg. Beispiele dafür kennt jeder.

Aber eine Marke ist nicht einfach ein Logo sondern eine bildgewordene Botschaft, die Ihr Unternehmensimage transportiert.

Entdecken Sie Neues in alt bekannten Marken und lassen Sie sich äußerst unterhaltsam von unserem Referenten Björn Schöne über die Regeln für Marken- und Image-Bildung informieren.

Genießen Sie einen spannenden Abend und gewinnen Sie eine entscheidende Inspiration für Ihr Unternehmen – sehr konkret und individuell.

Programmablauf

ab 17:00 Uhr      Akkreditierung

17:30 Uhr           Begrüßung durch BVMW

                             – Grußwort CEWE
Impuls – Björn Schöne – Markenbildung
Moderiertes Gespräch / Best-Practice
Fragerunde aus dem Publikum / Diskussion

ab 19:30 Uhr      Get Together bei Buffet und Getränken

Event-Link : https://www.bvmw.de/event/542/erfolg-durch-starke-marke-imagebildung-im-mittelstand-2/
Zeit: Mittwoch, 22. November, 17-22 Uhr
Ort: Gesundheitszentrum Marburg (GZM), Am Krekel 49, 35039 Marburg
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Industrie 4.0 – Basics und Trends

22 Nov 2017, Limburg
Informationsveranstaltung
Einen Überblick über Industrie 4.0 gibt eine kostenfreie Informationsveranstaltung des eBusiness-Lotsen Mittelhessen (eBLM).

Die rasant zunehmende Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft verändert nachhaltig die Art und Weise, wie zukünftig produziert und gearbeitet wird. Technische Grundlage sind intelligente, digital vernetzte Systeme, mit deren Hilfe eine weitgehende „Selbstorganisation“ ermöglicht werden soll: Menschen, Maschinen, Anlagen, Produkte und Logistik kommunizieren und kooperieren in der Industrie 4.0 direkt miteinander.

Der Vortrag gibt einen Überblick über Industrie 4.0-Szenarien, greift aktuelle Trends auf und versucht eine Einordnung von Chancen und Risiken für kleine und mittlere Unternehmen.

Event-Link : https://www.ihk-limburg.de/vst/2315658?view=&id=252007&terminId=413645
Zeit: Mittwoch, 22. November, 17 – 19 Uhr
Ort: IHK Limburg (Walderdorffstraße 7, 65549 Limburg an der Lahn)

Anmeldeschluss ist der 17. November 2017.
Weitere Informationen und Anmeldung bei Cornelia Müller (Tel. 06431 210-111, E-Mail: c.mueller@limburg.ihk.de) oder unter www.ihk-limburg.de (Veranstaltungen).

Wo steht mein Unternehmen in Bezug auf Digitalisierung?

22 Nov 2017, Gießen
Individueller Unternehmersprechtag

Die IHK Gießen-Friedberg und IHK Hessen innovativ bieten einen kostenfreien Sprechtag für Unternehmen zur Standortbestimmung in Bezug auf Digitalisierung an.
In einem einstündigen Gespräch wird analysiert, wo Ihr Unternehmen in Bezug auf die Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen steht und welche Möglichkeiten es für den digitalen Wandel Ihres Unternehmens oder erste digitale Projekte gibt. Als Ergebnis erhalten Sie einen „Projektsteckbrief“ mit weiteren Umsetzungsschritten und Maßnahmen.

Die Beratung wird von Unternehmensberater Olav Birlem, Innovation & Consulting, durchgeführt.

Event-Link : http://www.ihk-hessen-innovativ.de/veranstaltungen/individueller-unternehmersprechtag-wo-steht-mein-unternehmen-in-bezug
Zeit: Mittwoch, 22. November, 9 – 17 Uhr
Ort: IHK Gießen-Friedberg, Geschäftsstelle Gießen, Lonystraße 7, 35390 GießenDie Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten (siehe Event-Link).

Mit Sicherheit Spannung – Marketing im B2B-Umfeld

21 Nov 2017, Grünberg
Marketing-Club Mittelhessen bei der Bender GmbH & Co. KG

Die Bender GmbH & Co. KG ist ein weltweit agierendes mittelständisches Familienunternehmen und erfolgreicher Pionier und Marktführer für elektrische Sicherheitsprodukte und –lösungen. Aus Marketing-Sicht handelt es sich um erklärungsbedürftige Produkte im B2B-Umfeld. Bender wird uns vorstellen, mit welcher Marketing-Mixtur sich die Unternehmensgruppe positioniert und legt dabei im Vortrag einen Schwerpunkt auf Online-Marketing Kanäle.

Wir vom Marketing Club Mittelhessen e. V. waren bereits in 2011 zu Gast bei Bender. Zwischenzeitlich wurde die Firmenfläche um ca. 12.000 m² erweitert und wir freuen uns, in neuen Räumlichkeiten empfangen zu werden.

An den Vortrag schließt sich eine Besichtigung der Produktion an. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Industrie 4.0 in der Anwendung zu sehen: In unserem Endmontagewerk erleben Sie ausgeprägte Produktvielfalt bei unterschiedlichster Fertigungskomplexität unter Anwendung ganzheitlicher Produktionssysteme.

Veranstalter: Marketing-Club Mittelhessen e. V. – www.mc-mittelhessen.de

Termin: 21.11.2017, 19:00 Uhr (Get-together 18:30 Uhr)

Anmeldeschluss: 16.11.2017

Gastbeitrag für Nichtmitglieder des Marketing-Club Mittelhessen e. V.: 30,00 €

Anmeldung und weitere Informationen im Clubsekretariat:

Sylvia Bierwirt
E-Mail: info@mc-mittelhessen.de
Tel. (0 64 41) 3 09 09 55

Event-Link : http://www.mc-mittelhessen.de/veranstaltung.html?vid=103
Ort: Bender GmbH & Co. KG,
Robert-Bosch-Str. 1,
35305 Grünberg

Arbeitskreis Elektromobilität

21 Nov 2017, Wettenberg
Die Lösungen von Schunk ermöglichen ein cleveres und schonendes Aufladen von Elektrobussen an Depots oder Haltestellen.  Das Treffen beschäftigt sich mit diesen Buspantographen.
Event-Link : http://www.ihk-hessen-innovativ.de/veranstaltungen/arbeitskreis-elektromobilitaet/?utm_source=ACV&utm_medium=Newsletter&
Zeit: Dienstag, 21. November, 15 – 17.30 Uhr
Ort: Schunk Bahn- und Industrietechnik GmbH, Hauptstraße 97, 35435 Wettenberg
Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich (siehe Event-Link).

Posts navigation

1 2 3 4
Scroll to top