Orgelmusik von Johann Sebastian Bach und Nicolaus Bruhns

Orgelmusik in der Johanneskirche Gießen (4. Februar 2018) – Nicht nur in Konzerten, sondern auch in der Gestaltung von Liturgien (Gottesdiensten) gehört die Orgel als sakrales Instrument ganz selbstverständlich dazu. Mit 43 Registern ist die Orgel der Johanneskirche das größte Tasteninstrument seiner Art in Gießen. Sie verfügt über 3 Manuale und Pedalwerk an einem separaten Spieltisch.

Robert Schumann: „Gehst du an einer Kirche vorbei und hörst darin die Orgel spielen, so gehe hinein und höre zu. Wird es dir gar so wohl, dich selbst auf die Orgelbank setzen zu dürfen, so versuche deine kleinen Finger und staune vor der Allgewalt der Musik.“

An der Orgel: Kay Noack, Marburg

Kay Noack machte seine Kirchenmusik-Ausbildung an der Justus-Liebig-Universität Gießen bei Christoph Koerber

Weiterführende Links

Johanneskirche Gießen (Wikipedia)

Johannesgemeinde Gießen (eigene Internetseiten)

Scroll to top